Hitparade der Lieblingsfranzosen

1) Yannick Noah, bekannter ehemaliger Tennisspieler (vor ca. 25 Jahren) und unbedeutender Musiker

2) Zinedine Zidane, toller Fussballer – aber was hat er außer Tore schießen für diese Liebeserklärung gemacht? Ach ja, beim Finale der Weltmeisterschaft hat er einen Italiener umgehauen…

http://www.youtube.com/watch?v=lFMqJubkEN0

3) Omar Sy – mir unbekannt; aber bei Platz 1 und 2, glaube ich, dass Platz 3 keine Ausnahme macht…

http://www.lemonde.fr/societe/article/2012/01/01/yannick-noah-zinedine-zidane-et-omar-sy-personnalites-preferees-des-francais_1624627_3224.html

Sarkozy schafft es auf Platz 49 und der ehemalige Präsident Chirac sogar auf Platz 46 (Jacques Chirac wurde kürzlich verurteilt; Sarkozy wird es wohl erst wenn er nicht mehr an der Macht ist – so wie sein Vorgänger). Dass die beiden es überhaupt schaffen auf einer Beliebheitsskala zu erscheinen ist ja ungeheuerlich…

So wurde die Umfrage durchgeführt:

  • Umfrage lief vom 02.12. bis 10.12.
  • 1018 Personen wurden befragt (ab 15 Jahren)
  • Eine Liste mit 50 Namen wurde vorgegeben, die Probanten mussten ihre Top 10 angeben

Das ist doch eine amüsante Art, Umfragen zu machen 😉


http://www.ifop.com/media/poll/1716-1-study_file.pdf

Immerhin gab es auch nette Kommentare zu dem Beitrag auf Lemonde…

„Un scientifique pendant 20ans, un „humaniste“ pendant 16ans. Depuis 8 ans des amuseurs publics, occupent les premières places. Sans que soient mise en cause les qualités intrinsèques de ces derniers, cela vaut sans doute une première indignation quand aux ambitions de mon pays, pour lequel je ressens une profonde tristesse. Je lui souhaite tout de même une bonne année, avec beaucoup de divertissements, si ce sont là toutes ces aspirations.“

Passend dazu: Salma Hayek bekommt die Legion d’Honneur (Chevalier) und ihr Mann François-Henri Pinault ebenfalls aber als Grand Officier..

Mehr zur Légion d’honneur auf FR oder Deutsch.

Passend zum 1.1. (gute Vorsätze) – der Euro-Ausstieg ;-)

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/europas-schuldenkrise/ende-der-waehrungsunion-der-euro-ausstieg-ist-machbar-11586655.html

Im gleichen Zuge wäre es auch nicht schlecht, sich endgültig von Merkozy und den anderen Schlingeln zu verabschieden. Aber Achtung: Giftmüll – Recycling ausgeschlossen!