Espérons qu’il n’y aura pas de „finale“ Fillon – Le Pen…

.. cela risquerait d’être difficile pour certains de choisir..

fillon

Ca fait mal de voir un tel idiot être le candidat de la droite. En fait, ca ne fait que renforcer l’idée que les conservateurs (pour certains un compliment, pour d’autres une insulte) sont une sacrée bande de cons.

En fait, quand on voit la personne, Hollande a toutes ses chances.

Sacré Mélenchon

On dirait qu’il croit à ce qu’il dit.. En fait Mélenchon, c’est une blague qui se prenait au sérieux 😉

http://www.lemonde.fr/election-presidentielle-2017/article/2016/08/24/melenchon-le-choix-du-prochain-president-est-un-choix-sur-l-europe_4987092_4854003.html

 

Ärzte-Bestechung online nachprüfen

Die Website Correctiv deckt auf!

„Mehr als 575 Millionen Euro ließen Pharmakonzerne im vergangenen Jahr Ärzten, Fachkreisangehörigen und medizinischen Institutionen zukommen. Ein Teil davon lässt sich bis ins Detail nachvollziehen: Mehr als 20.000 Ärzte und Fachkreisangehörige haben zugestimmt, als Zahlungsempfänger namentlich genannt zu werden. Die Recherche von „Correctiv“ und SPIEGEL ONLINE zeigt, wohin das Geld geflossen ist.“ – Auszug von Spiegel Online.

AfD nun offiziell rechtsradikal

Nach dem Parteitag in Essen haben sich knapp 60% der Teilnehmer für Frau Petry als alleinige Vorsitzende entschieden, wohl wissend, dass sie einen besonders „konservativen“ Kurs repräsentiert. Viele würden schon nationalistisch dazu sagen. Die AfD hat sich selbst ins Abseits gewählt. Gut, dass diese Partei endlich Farbe bekennt und offen ihre Fremdenfeindlichkeit als Leitmotiv erklärt. Die Anhänger müssen sich nun entscheiden, ob sie damit in Verbindung gebracht werden möchten. Ich hoffe nicht.

Interessanter Artikel:
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/krise-in-der-afd-13661144.html

Uber / UperPOP go fuck off and die

Uber ist ein perfektes Beispiel für die Perversion des Internets.
Taxifahren soll billiger werden. Dass die Kostenreduktion aber auf Lasten anderer geht, dass die Kostenreduktion auch weniger Leistung bedeutet.. das ist vielen egal. Denn Konsum hat schon lange alle Ideale ersetzt.
Das heutige Taximonopol ist sicher keine gute Sache, es aber von Geldbergen finanzierten Startups brechen zu lassen ist wirklich keine gute Lösung – Geld sollte nicht den Takt geben, sondern die Menschen.
Uber wäre eine tolle App für kostenlose Fahrgemeinschaften und Mitfahrgelegenheiten. Sobald aber Geld fließt bzw. Gewinne erwirtschaftet werden, da hat dieses System kein Platz mehr. Privatpersonen dürfen nicht gegen wirtschaftlich orientierten Unternehmen antreten, das ist gegen das Gesetz und gegen die Moral.
So das waren meine 5 Cent zu dem Thema. Uber, verzieh dich und ersticke an deinen Dollars.

Karlsruhe, schäm dich! Kargida hau ab!

Ich mag gar nicht wissen wie hoch die Kosten sind um diese Bande konservativer nationalistischer Volldeppen zu begleiten in ihrem beschämenden Marsch durch die Stadt.

20150602_182157

Pegida, Kargida, ich schäme mich zutiefst für euch!

Es werden so viele Polizeiautos benötigt, dass sogar die alten zum Einsatz kommen…